Kategorie: Berichte

Schließung der Kompostanlage 2019 ?

Auf dem Erntedankfest würde es bereits bekannt gegeben: ab 2019 suchen wir Vereinsmitglieder, die  sich für das Amt der Aufsicht und Pflege unserer Kompostanlage interessieren. Geplant wäre wieder die Öffnung 1 Samstag im Monat – in den Monaten des Heckenschnittes 2 x im Monat. Wir möchten Euch nochmals deutlich erklären, dass wir kein Problem damit [Continue]

Erntedankfest am 13.10.18

Samstag feierten wir im Vereinsheim unser Erntedankfest. Es war gut besucht und die Gartenfreunde hatten viel Spaß, wie uns etliche der Gäste beim Abschied sagten. Es gab gespendeten leckeren selbstgebackenen Kuchen, für die sich der Vorstand herzlich bei den Bäckerinnen und Bäckern bedankt. Die Siegerehrung im Einzelgartenwettbewerb wurde durchgeführt und unsere Gartenfreunde mit einer Urkunde [Continue]

Wir suchen wieder mal…..

…..einen neuen 1. Vorsitzenden Nach nur ca. 7 Wochen ist Carsten Bahrke aus familiären Gründen plötzlich zurückgetreten. Wir möchten Euch Mitglieder bitten, Euch Gedanken darum zu machen, wer uns unterstützen könnte. Sigrid Köpp, unsere Kassiererin, ist nun als längste im engen Vorstand und gibt ihr Bestes, unseren gerade neu gewählten 2. Vorsitzenden Michael Rogmann und [Continue]

Neuen 1. und 2. Vorsitzenden gewählt

Es war die kürzeste Mitgliederversammlung seiner Laufbahn…..so äußerte sich der Vorsitzende des Bezirksverbandes der Kleingärtner im Kreis Warendorf Rolf Rosendahl. ………12 Minuten lang. 1 Tagesordnungspunkt gegliedert in 2 Positionen standen auf dem Plan unserer außerordentlichen Versammlung: die Wahl eines 1. und 2. Vorsitzenden 37 Mitglieder waren erschienen. Wer nicht Sonntag zur außerordentlichen Mitgliederversammlung gekommen ist [Continue]

Wasserleitungen werden noch einmal abgestellt

Wasserleitungen werden noch einmal abgestellt   Am kommenden Freitag den 16.03.18 wird in allen Anlagen vorsorglich noch einmal das Wasser abgestellt, aufgrund der sich einstellenden Wetterlage mit Frost zum Wochenende. Gartenfreunde, die ihre eigenen Wasserleitungen bereits gefüllt und in Betrieb genommen haben, sollten diese vorsorglich wieder entleeren, um Wasserschaden zu verhindern.