Rezept Grünkohl (klassisch)

Grünkohl (klassisch)

  • Grünkohl auch Braunkohl, Blattkohl, Pflückkohl oder Federkohl genannt. Die besonders im Winter geerntete Art heißt Winterkohl.Der Grünkohl ist reich an Vitamin A und C, Eiweiß, Kohlehydraten und Kalk. Er hat einen besonders kräftigen Geschmack und muss mindestens ein- bis zweimal im Frost gestanden haben.
  • Frischkauf: November – Februar

Zutaten:

  • 1500g Grünkohl
  • 100g Schweineschmalz
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • Salz
  • Muskat
  • Senf
  • 1/4 l Brühe
  • 250g Kohlwurst, Mettwurst oder Kassellernacken

Zubereitung:

  • Grünkohl gründlich waschen und vom Strunk entfernen. Den Grünkohl in feine Streifen schneiden.
  • Zwiebel fein würfeln und im Schweineschmalz andünsten.
  • Den Grünkohl zu den angedünsteten Zwiebeln geben, kurz weiter dünsten.
  • Alles mit  der Brühe aufgießen und zum kochen bringen.
  • Nun die Wurst oder das Fleisch dazugeben und mit Salz, Muskat und Senf würzen.
  • Alles 15 Min. stark kochen lassen.
  • Nun alles für weitere 60 Minuten schwach köcheln lassen.
  • Zum Schluss noch mal mit Salz, Muskat und Senf abschmecken.

Dazu eine schöne Salzkartoffel reichen.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>